Schlagwort-Archive: Halldór Laxness

Die breiten Spieße, sie werden Mode

Von Übersetzungen und Neuübersetzungen isländischer Literatur. Ein Erinnerungsfragment Als irgendwann gegen Mitte der 1970er Jahre mein Interesse für die isländische Literatur zu entstehen begann, war der Lesestoff, den der deutschsprachige Buchmarkt bot, nicht gerade umfangreich. Aufgekommen war dieses Interesse damals … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Belletristik, Island, Isländische Literatur, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Der Begriff wertvoll

Marina Büttner schreibt über „Gedichte erinnern eine Stimme“ Alle Gedichte haben ein ganz eigenes Gewicht. Mir fällt der Begriff wertvoll ein. Aber es sind die kleinen Werte. Mich begleiten Pálssons Gedichte herzlich tröstend. Er leuchtet mir durch die Tage und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Belletristik, Island, Isländische Literatur, Lyrik, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

„Wer nicht in der Poesie lebt, der überlebt hier auch nicht.“

Ursprünglich veröffentlicht auf Wortspiele: Ein literarischer Blog:
Ein Besuch bei Halldór Laxness Das Werk von Halldór Laxness – doch längst nicht vollständig… Wenn einem – wie so häufig – Birgit Böllingers Idee zu einer Reihe in ihrem äußerst…

Veröffentlicht unter Island, Isländische Literatur, Literatur, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

„Wer nicht in der Poesie lebt, der überlebt hier auch nicht.“

Ein Besuch bei Halldór Laxness Wenn einem – wie so häufig – Birgit Böllingers Idee zu einer Reihe in ihrem äußerst lesenswerten Blog Sätze & Schätze per se sehr gefällt und man sodann auch noch von ihr, wie bei der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Belletristik, Island, Isländische Literatur, Literatur, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 20 Kommentare

Vorerst letzte Meldung: Auszeit – Pause – Unterbruch

… oder warum ich mir Time-out vom Blog verordne! Es gibt keinen Zweifel – die Sache lässt sich nicht länger verheimlichen, nicht einmal mir selber: die Rauchzeichen hier in meinem Blog werden seltener und seltener in den letzten Wochen, auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Belletristik, Island, Isländische Literatur, Literatur, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 35 Kommentare