Archiv der Kategorie: Island

„art is the voice of the dead, the people long gone“ Ragnar Helgi Olafsson, writer Reykjavík, Iceland 6.7.2021 — Literatur outdoors – Worte sind Wege

Dear Ragnar Helgi, what is your daily routine now? My daily routine is non-existent. This is the situation today but also pre-covid, I am afraid. Many of my colleagues feel that a regular schedule as pivotal to efficiency. I don’t. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Island, Isländische Literatur | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für „art is the voice of the dead, the people long gone“ Ragnar Helgi Olafsson, writer Reykjavík, Iceland 6.7.2021 — Literatur outdoors – Worte sind Wege

Fagradalsfjall – die Lava strömt.

Zur aktuellen Ausgabe der Zeitschrift ISLAND Neugierig-gespannt sehe ich immer wieder der zweimal jährlich, im Juni und im November, erscheinenden Zeitschrift ISLAND entgegen, bietet sie doch neben aktuellen Nachrichten aus und über Island und aus der Deutsch-Isländischen Gesellschaft e.V. Köln … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Gedichte, Island, Isländische Literatur, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Fagradalsfjall – die Lava strömt.

Dorf-Sheriff Kalli ist ein Philosoph wie Forrest Gump: Joachim B. Schmidts wunderbar anrührender Island-Roman „Kalmann“

Ursprünglich veröffentlicht auf Bücheratlas:
Foto: Bücheratlas Kalmann ist der Sheriff von Raufarhöfn hoch oben im Nordosten von Island. Wir können ihn uns klein und ein wenig untersetzt vorstellen. Auf dem Kopf trägt er einen Cowboyhut, an seiner…

Veröffentlicht unter Island, Isländische Literatur, Kriminalroman, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Dorf-Sheriff Kalli ist ein Philosoph wie Forrest Gump: Joachim B. Schmidts wunderbar anrührender Island-Roman „Kalmann“

Ein Kunstwerk …

Hauke Harder bespricht „Der sechste Wintermonat“ Natürlich ist die Freude groß, wenn dies – die Wertung Ein Kunstwerk – über eine soeben erschienene Arbeit gesagt wird, in der doch sehr viel Herzblut steckt. Das Herzblut der Dichterin Björg Björnsdóttir in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Gedichte, Island, Isländische Literatur, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Kunstwerk …

Das Alphabet legt sich auf die Seite

Neue Gedichte aus Island im Signaturen-Magazin Einmal mehr stellt das Signaturen-Magazin in seiner Reihe Wortlaut Island weitere Gedichte von der Insel im Nordmeer vor, diesmal von der Schriftstellerin Kristín Ómarsdóttir. Vier Texte hat das Übersetzer-Duo Gíslason/Schiffer von der 1962 in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Belletristik, Gedichte, Island, Isländische Literatur, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar