Archiv der Kategorie: Isländische Literatur

Die das Staunen noch nicht verlernt haben …

Querblatt über Gedichte von Sigurður Pálsson Wie spannend es ist, einen neuen Gedichtband aufzuschlagen! Wie wird es sein, die ersten Zeilen zu lesen? Öffnet sich eine Tür, eine unbekannte gar, oder knallen sie einem den Zugang vor der Nase gleich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belletristik, Gedichte, Isländische Literatur, Lyrik, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Isländische Lyrik auf Lyric-line

Listen to the poet: Linda Vilhjálmsdóttir Einige Gedichte von Linda Vilhjálmsdóttir aus dem Band Freiheit, in deutscher Übertragung im ELIF Verlag erschienen, sind nun von ihr selbst gelesen in der Originalsprache zu hören. Das Poesie-Portal Lyrik-line hat sie vor wenigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Island, Isländische Literatur, Lyrik, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , ,

Jeder Buchstabe eine ganze Welt – Sigurður Pálsson: Gedichte erinnern eine Stimme

Ursprünglich veröffentlicht auf letteratura:
Wer meinen Blog ein bisschen kennt und hier ab und zu mitliest, dem wird vielleicht aufgefallen sein, dass ich noch nie Lyrik besprochen habe. Letteratura befasst sich fast ausschließlich mit Romanen. Zeit für etwas…

Veröffentlicht unter Island, Isländische Literatur, Literatur, Lyrik, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Der Begriff wertvoll

Marina Büttner schreibt über „Gedichte erinnern eine Stimme“ Alle Gedichte haben ein ganz eigenes Gewicht. Mir fällt der Begriff wertvoll ein. Aber es sind die kleinen Werte. Mich begleiten Pálssons Gedichte herzlich tröstend. Er leuchtet mir durch die Tage und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Belletristik, Island, Isländische Literatur, Lyrik, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

SL Leselust

SL Leselust Beate Fischer schreibt über „Gedichte erinnern eine Stimme“ Das Übersetzerteam Gíslason/Schiffer will einmal mehr danken und darf sich einmal mehr freuen: Im Literaturblog „Schreiblust – Leselust“ bespricht Beate Fischer den Gedichtband Gedichte erinnern eine Stimme des isländischen Schriftstellers … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Belletristik, Gedichte, Isländische Literatur, Lyrik, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , ,