Schlagwort-Archive: Hallgrímur Helgason

Die breiten Spieße, sie werden Mode

Von Übersetzungen und Neuübersetzungen isländischer Literatur. Ein Erinnerungsfragment Als irgendwann gegen Mitte der 1970er Jahre mein Interesse für die isländische Literatur zu entstehen begann, war der Lesestoff, den der deutschsprachige Buchmarkt bot, nicht gerade umfangreich. Aufgekommen war dieses Interesse damals … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Belletristik, Island, Isländische Literatur, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Vorerst letzte Meldung: Auszeit – Pause – Unterbruch

… oder warum ich mir Time-out vom Blog verordne! Es gibt keinen Zweifel – die Sache lässt sich nicht länger verheimlichen, nicht einmal mir selber: die Rauchzeichen hier in meinem Blog werden seltener und seltener in den letzten Wochen, auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Belletristik, Island, Isländische Literatur, Literatur, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 35 Kommentare

Ganze Tage im Café

Der Debüt-Roman der Isländerin Sólveig Jónsdóttir in deutscher Übersetzung… Das Zentrum Reykjavíks, der Hauptstadt Islands, ist ein häufiger Schauplatz der zeitgenössischen Literatur von der Insel aus Feuer und Eis – man denke nur an den in den 60er Jahren spielenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Bücher, Island, Literatur, Prosa, Verlage, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Ein Isländer auf Abwegen?

Der Auftakt eines Staatsbesuchs Der isländische Staatspräsident, S.E. Ólafur Ragnar Grímsson, der vom 25. bis 28. Juni dieses Jahres gemeinsam mit seiner Gattin Dorrit Moussaieff auf Staatsbesuch in Deutschland war, ist mit dieser Headline natürlich nicht gemeint. Sein klares Bekenntnis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Island, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Isländer auf Abwegen?