Schlagwort-Archive: Dagur Hjartarson

2x Lyrik aus dem Elif Verlag: Wolfgang Schiffer: Dass die Erde einen Buckel werfe / Dagur Hjartarson: Schnee über den Buchstaben

Zwei neue Lyrikbände aus dem Elif Verlag möchte ich vorstellen. Eine Doppelbesprechung bietet sich hier an. An beiden ist Wolfgang Schiffer beteiligt. Einmal als Übersetzer aus dem Isländischen, wie schon bei so vielen Bänden in den letzten Jahren. Und einmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte, Isländische Literatur, Literatur, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für 2x Lyrik aus dem Elif Verlag: Wolfgang Schiffer: Dass die Erde einen Buckel werfe / Dagur Hjartarson: Schnee über den Buchstaben

Ich werde 100% zusammenbrechen

Gedichte der Isländerin Eydís Blöndal Die Buchmesse Popup in Leipzig, die von unabhängigen Verlagen als Alternative zur abgesagten traditionellen Frühjahrsbuchmesse in den Leipziger Messehallen eiligst und souverän organisierte Büchershow im Werk2, war wahrlich keine Enttäuschung; ein aufgeschlossenes, interessiertes Publikum strömte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Gedichte, Isländische Literatur, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Magnetresonanztomographie

Gedichte von Dagur Hjartarson anlässlich des Erscheinens seines ersten Gedichtbands hierzulande   Wenn die Online-Literaturzeitschrift Signaturen-Magazin pünktlich zum Erscheinen eines ersten Lyrikbandes eines isländischen Dichters in deutscher Übertragung gleich fünf Gedichte desselben veröffentlicht und auf die Besonderheit dieses Bandes – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Gedichte, Isländische Literatur, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Magnetresonanztomographie

In eigener Sache

Zwei Neuerscheinungen, überall, wo es Bücher gibt …   Wenn ein neues Buch erscheint, das man aus einer anderen Sprache übersetzt oder gar selbst geschrieben hat, so wohnt der Freude stets auch eine gewisse Unsicherheit und Sorge inne: Wird es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Belletristik, Gedichte, Isländische Literatur, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 6 Kommentare

Auf der Welt leben zwei Sorten von Menschen

Þórdís Gísladóttir im Signaturen-Magazin   Dass der von Dagur Hjartarson und Ragnar Helgi Ólafsson im Tunglið forlag, dem Mond Verlag, herausgegebene Ljóðbréf uns, dem Übersetzer-Duo Gíslason/Schiffer, eine ständige Fundgrube neuer Gedichte aus Island und Quell der Inspiration ist, habe ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Gedichte, Isländische Literatur, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare