Schlagwort-Archive: Wortlaut Island

Wir schießen mit Stecknadeln

Hallgrímur Helgason im Signaturen-Magazin Der Online-Literaturzeitschrift Signaturen-Magazin ist es zu danken, dass zumindest drei Gedichte aus dem im Original 2020 bei JPV Útgáfa erschienenen Gedichtband VIÐ SKJÓTUM TÍTUPRJÓNUM / WIR SCHIESSEN MIT STECKNADELN des auch hierzulande sehr bekannten isländischen Schriftstellers … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Gedichte, Island, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ein Klang von Stein

Gedichte von Jón Hjartarson im Signaturen-Magazin Jahrelang war der Isländer Jón Hjartarson, Jahrgang 1942, Schauspieler am Theater Leikfélag Reykjavíkur und hat unzählige Rollen auf der Bühne, in Radio, Fernsehen und Film gespielt. Außerdem wurde er als Autor zahlreicher Theaterstücke, für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Gedichte, Isländische Literatur, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 4 Kommentare

auferstehen in gleichheit und freiheit

Linda Vilhjálmsdóttir im Signaturen-Magazin Einmal mehr hat die Online-Literaturzeitschrift Signaturen-Magazin ihrer Reihe Wortlaut Island einen neuen Beitrag hinzugefügt, diesmal einen österlichen Wunsch der isländischen Dichterin Linda Vilhjálmsdóttir, den diese in ihrem 2020 erschienenen Zyklus kirralífsmyndir / Stillleben formuliert hat. Nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Gedichte, Isländische Literatur, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für auferstehen in gleichheit und freiheit

Der Duft von Olivenöl

Der isländische Dichter Tómas Ævar Ólafsson Die Zuverlässigkeit, mit der die Online-Literaturzeitschrift Signaturen-Magazin redaktionell die Reihe Wortlaut Island pflegt, kennt keine Ausnahme: Alle 14 Tage erscheint ein neuer Beitrag, wird eine neue Autorin, ein neuer Autor von der Insel im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Gedichte, Isländische Literatur, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Ich werde 100% zusammenbrechen

Gedichte der Isländerin Eydís Blöndal Die Buchmesse Popup in Leipzig, die von unabhängigen Verlagen als Alternative zur abgesagten traditionellen Frühjahrsbuchmesse in den Leipziger Messehallen eiligst und souverän organisierte Büchershow im Werk2, war wahrlich keine Enttäuschung; ein aufgeschlossenes, interessiertes Publikum strömte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Gedichte, Isländische Literatur, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar