Schlagwort-Archive: Wortlaut Island

Zwei entzweigerissene Teile der Welt

Gedichte von Draumey Aradóttir Erneut ist es der Online-Literaturzeitschrift Signaturen-Magazin zu verdanken, dass eine hierzulande bislang unbekannte lyrische Stimme aus Island zu lesen ist, zumindest am Beispiel von vier Gedichten. Geschrieben hat diese Draumey Aradóttir, entnommen haben wir, das Übersetzer-Duo … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Gedichte, Isländische Literatur, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

ich habe dir einmal ein Schneckenhaus geschenkt

Gedichte von Nína Hjördís Þorkelsdóttir So, wie der Ljóðbréf, der Poesiebrief, den die Schriftsteller Ragnar Helgi Ólafsson und Dagur Hjartarson zwei bis drei Mal im Jahr herausgeben und die Leserschaft in Island somit beständig mit neuen, bis dahin unveröffentlichten Gedichten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Gedichte, Isländische Literatur, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Die Frau dehnt sich aus und zieht sich zusammen

Ragnheiður Lárusdóttir im Signaturen-Magazin Auch wenn es bislang nur zwei Gedichte sind, die wir, das Übersetzer-Duo Gíslason/Schiffer, bislang von der Gesangslehrerin und Kunstpädagogin Ragnheiður Lárusdóttir übersetzt haben und die nun in der Online-Literaturzeitschrift Signaturen-Magazin zu lesen sind, die Rückmeldungen darauf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Gedichte, Isländische Literatur, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Ein Land, auf das man Rosen sticken möchte

Gedichte von Hjörtur Marteinsson Einmal mehr ermöglicht die Online-Literaturzeitschrift Signaturen-Magazin in ihrer Reihe Wortlaut Island Leserinnen und Lesern hierzulande einen Blick in einen Gedichtband aus Island; erschienen ist er dort im letzten Jahr im kleinen, engagierten Tunglið Forlag, dem Mond … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Gedichte, Island, Isländische Literatur, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare

wenn der tag auf den abend trifft

Neue Gedichte von Kari Ósk Grétudóttir Nach der Veröffentlichung im März 2021 von zwei Gedichten aus dem Band Les birki / Birken lesen der isländischen Autorin Kari Ósk Grétudóttir hat die Literaturzeitschrift Signaturen-Magazin vor wenigen Tagen erneut zwei Texte der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Gedichte, Isländische Literatur, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar