Schlagwort-Archive: Sigurður Pálsson

Wie man Tiere tränkt

Nachtrag zum gestrigen „Internationalen Tag der Katze“ Zum gestrigen „Internationalen Tag der Katze“, an dem Katzen gemeinhin jegliches Arbeiten an irgendwelchen Texten durch stetes, nach Aufmerksamkeit heischendes Stören verhindern, sei hiermit ein Text von Sigurður Pálsson (1948 – 2017) nachgereicht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte, Island, Isländische Literatur, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Wörter und Träume

Sigurður Pálsson liest aus dem Original von Gedichte erinnern eine Stimme Selten habe ich mich über einen Videoclip bei YouTube mehr gefreut als über den, den Jóhann Páll Valdimarson, Seniorchef von Forlagið, dem größten Verlag Islands, vor kurzem veröffentlicht hat: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Island, Isländische Literatur, Lyrik, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Im Innern des dunklen Cafés …

Poetry Clip Nr. 3 / ELIF Verlag Nach den Poetry Clips 1 und 2 zu Thien Tran und Hung-min Krämer lässt Dinçer Güçyeter, Verleger des ELIF Verlags, heute einen weiteren folgen: Hier ist der dritte Poetry-Clip zu Gedichtbänden, die in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belletristik, Island, Isländische Literatur, Lyrik, Poetry Clip, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Kein Koffer in Berlin

Der isländische Schriftsteller Ragnar Helgi Ólafsson auf Lesereise Ja, sie hätte ein paar Stationen mehr haben sollen, die kleine Lesereise des isländischen Schriftstellers Ragnar Helgi Ólafsson anlässlich seiner jüngst im ELIF Verlag erschienenen Story-Sammlung Handbuch des Erinnerns und Vergessens, doch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausstellung, Übersetzung, Bücher, Island, Isländische Literatur, Lyrik, Prosa, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Grüße und Wünsche zum Jahresausklang

Bald ist es so weit, das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu. Ich wünsche allen einen geruhsamen, von heiterer Gelassenheit geprägten Ausklang und ein friedfertiges 2020. Wer will, möge sich dabei von der Essenz eines Gedichts begleiten lassen, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte, Lyrik, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare