Schlagwort-Archive: Karl-Ludwig Wetzig

Die breiten Spieße, sie werden Mode

Von Übersetzungen und Neuübersetzungen isländischer Literatur. Ein Erinnerungsfragment Als irgendwann gegen Mitte der 1970er Jahre mein Interesse für die isländische Literatur zu entstehen begann, war der Lesestoff, den der deutschsprachige Buchmarkt bot, nicht gerade umfangreich. Aufgekommen war dieses Interesse damals … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Belletristik, Island, Isländische Literatur, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Ob Gift oder Kettensäge – Mord ist Mord (2)

Neue Kriminalromane aus Island Vorab gleich eins: Der zweite Kriminalroman, den hier vorzustellen ich angekündigt habe, als ich vor einiger Zeit über Ragnar Jónassons Blindes Eis schrieb, ist wahrlich nichts für zarte Gemüter, wie man so sagt, nichts für schwache … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Bücher, Island, Isländische Literatur, Kriminalroman, Thriller, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , ,

Das Leben wird beim Lesen größer…

Der isländische Autor Jón Kalman Stefánsson beschreibt „Das Herz des Menschen“.

Ich sage es vorab: die Romane „Himmel und Hölle“ sowie „Der Schmerz der Engel“, in deutscher Übersetzung erschienen in den Jahren 2009 und 2011, habe ich seinerzeit gerne und mit großem Gewinn gelesen. Im Frühjahr nun hat der Piper Verlag die von Jón Kalman Stefánsson geplante Romantrilogie, zu dem die genannten Titel die beiden ersten Teile liefern, mit der deutschsprachigen Veröffentlichung von „Das Herz des Menschen“ abgeschlossen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Island, Literatur, Prosa | Verschlagwortet mit , , , , , | 9 Kommentare