Schlagwort-Archive: Fríða Ísberg

Buchmesse Frankfurt – Auch mit Lyrik aus Island

Auf der Leseinsel der unabhängigen Verlage Einmal mehr präsentieren sich die unabhängigen Verlage mit neuen Akteuren und Büchern während der Buchmesse auf ihrer Leseinsel, die seit Jahren von der Kurt-Wolff-Stiftung ermöglicht wird, in diesem Jahr kuratiert von Carolin Callies. Zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Gedichte, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Buchmesse Frankfurt – Auch mit Lyrik aus Island

Eine poetische Sicht auf den Lebensweg

Hauke Harder über den Gedichtband Lederjackenwetter Gedichte aus einer anderen Sprache ins Deutsche zu übertragen, ist selten einfach, aber immer ist es ein Tun, das Freude macht. Und im Nachhinein ist diese Freude natürlich noch einmal größer, wenn das Ergebnis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Gedichte, Island, Isländische Literatur, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Poetische Aussichten

Ursprünglich veröffentlicht auf Lyrikatelier Fischerhaus:
Bis November werde ich auf meinem Blog ausschließlich eigene Lyrik veröffentlichen. Danach bespreche ich dann auch wieder aktuelle Lyrikbände, deren Poesie mich besonders anspricht. Darunter wird jene sein von Philippe Jaccottet, des großen…

Veröffentlicht unter Gedichte, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Poetische Aussichten

Verwundende Welt

Eine erste Stimme zu Lederjackenwetter von Fríða Ísberg Die Online-Literaturzeitschrift Signaturen-Magazin widmete sich gestern gleich 2 x der isländischen Schriftstellerin Fríða Ísberg – mit einer Rezension ihres soeben im ELIF Verlag erschienenen Gedichtbands Lederjackenwetter und mit einigen ihrer Gedichte selbst. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Gedichte, Island, Isländische Literatur, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Verwundende Welt

Die Lebensdauer von Geistern

Ein Gedichtband von Brynjólfur Þorsteinsson Ich glaube, es war die isländische Schriftstellerin Fríða Ísberg, die mich mit einer Notiz bei Facebook auf den Gedichtband Sonur grafarans von Brynjólfur Þorsteinsson aufmerksam gemacht hat; das sei etwas ganz Feines, hieß es da, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Gedichte, Isländische Literatur, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare