Schlagwort-Archive: Buchrezension

Knut Ødegård – „Die Zeit ist gekommen“

Ursprünglich veröffentlicht auf Zeichen & Zeiten:
„(…) und mich zu den Stimmen im Eis und Schnee hinauszuschicken.“ Warum erst jetzt? Warum musste so viel Zeit verstreichen, ins Land gehen? Knut Ødegård schrieb in den vergangenen mehr als 50…

Veröffentlicht unter Übersetzung, Belletristik, Gedichte, Literatur, Lyrik, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , ,

Ødegårds Texte sind durch und durch poetisch.

Eine weitere Stimme zu dem Gedichtband „Die Zeit ist gekommen“ Warum sollte ich ein Hehl daraus machen? Ich freue mich sehr, dass der norwegische Dichter Knut Ødegård, der anderenorts längst bekannt und geschätzt ist, dessen Arbeiten mit diesem Lyrikband jedoch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Belletristik, Gedichte, Lyrik, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , ,

Der Mann im Eis

Ein neuer Kriminalroman von Arnaldur Indriðason Bei der Wanderung einer deutschen Touristengruppe auf dem Langjökull entdeckt die Führerin im Gletschereis eine Leiche. Der Klimawandel, der die Gletscher zunehmend abschmelzen lässt, hat sie freigegeben – nach etwa dreißig Jahren. Durch die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Isländische Literatur, Kriminalroman, Rezension, Thriller | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Die Gedichte schenken der Leserin keine Gnade

Susanne Becker über den Gedichtband Die Zeit ist gekommen Die Gedichte des norwegischen Schriftstellers Knut Ødegård „Die Zeit ist gekommen“ erzählen so präzise ganze Geschichten und verschweigen doch so viel. Manchmal genügt ein einziges Wort, um der Leserin eine ganze … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Gedichte, Lyrik, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

container press

Ein neuer Verlag ist an den Start gegangen Wenn ein Autor einen davon in Kenntnis setzt, er habe nun einen kleinen Verlag gegründet, dessen Schwerpunkt auf komischer Literatur unterschiedlicher Gattungen, Genres und Spielarten liege, und zugleich bittet, ob man sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte, Lyrik, Verlage, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare