Schlagwort-Archive: Jón úr Vör

Buchmesse Frankfurt – Auch mit Lyrik aus Island

Auf der Leseinsel der unabhängigen Verlage Einmal mehr präsentieren sich die unabhängigen Verlage mit neuen Akteuren und Büchern während der Buchmesse auf ihrer Leseinsel, die seit Jahren von der Kurt-Wolff-Stiftung ermöglicht wird, in diesem Jahr kuratiert von Carolin Callies. Zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Gedichte, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Kleine Schale

Moderne Klassik aus Island als „Gedicht der Woche“ Das Gedicht Kleine Schale von Jón úr Vör ist Gedicht der Woche in der Online-Literaturzeitschrift Signaturen-Magazin. Meines Wissens wird diese Ehre damit zum ersten Mal einem modernen Klassiker der isländischen Literatur zuteil. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Gedichte, Island, Isländische Literatur, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Dætur Íslands – Töchter Islands V

Eine sechsteilige Lyrik-Reihe im Signaturen-Magazin Dætur Íslands – Töchter Islands. So nennt die Online-Literaturzeitschrift Signaturen-Magazin eine kleine Reihe, in der sie einen besonderen Blick auf die isländische Poesie wirft. Noch bis einschließlich heute präsentiert sie ein oder mehrere Gedichte von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Gedichte, Isländische Literatur, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Dætur Íslands – Töchter Islands V

Phasenwechsel

Þórdís Helgadóttir wird mit dem Jón-úr-Vör-Poesiestab geehrt Einmal im Jahr verleiht Island einer Autorin, einem Autor den Jón-úr-Vör-Poesiestab für ein herausragendes Gedicht. Der Jón-úr-Vör-Poesiestab ist ein angesehener Preis für Lyrik, benannt nach dem bekannten Bibliothekar und Dichter (u. a. der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Gedichte, Literaturpreise, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Das innere Wesen

Die Isländerin Arndís Þórarinsdóttir schreibt ihren ersten Gedichtband … … und wird mit ihm sogleich für den Isländischen Literaturpreis nominiert. So ganz neu ist dies für die 1982 geborene, in Reykjavík lebende Autorin nicht, denn mit ihrem Kinderbuch Nærbuxnanjósnararnir / … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Gedichte, Island, Isländische Literatur, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare