Schlagwort-Archive: Tina Flecken

Andri Snær Magnason – „Wasser und Zeit“

Ursprünglich veröffentlicht auf ZEICHEN & ZEITEN:
„Das menschengemachte Feuer ist fast zweihundertmal größer als die gesamte vulkanische Tätigkeit auf der Erde.“  Island ist bekannt durch seine Geysire und Vulkane, seine bizarren Landschaften und seine besondere Tierwelt.  Doch wie…

Veröffentlicht unter Island, Isländische Literatur, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Andri Snær Magnason – „Wasser und Zeit“

Der Tote am Galgenfelsen

„Abgrund“ – ein neuer Thriller von Yrsa Sigurðardóttir Im Lavafeld Gálgahraun auf der Halbinsel Álftanes, einer alten Hinrichtungsstätte, baumelt zwischen zwei Felskegeln ein Erhängter von einem über das Gestein gelegten Brett herab. Erla, die Chefin der Mordkommission, und ihr Team … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kriminalroman, Thriller | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Die breiten Spieße, sie werden Mode

Von Übersetzungen und Neuübersetzungen isländischer Literatur. Ein Erinnerungsfragment Als irgendwann gegen Mitte der 1970er Jahre mein Interesse für die isländische Literatur zu entstehen begann, war der Lesestoff, den der deutschsprachige Buchmarkt bot, nicht gerade umfangreich. Aufgekommen war dieses Interesse damals … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Belletristik, Island, Isländische Literatur, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

ars poetica

Zum Welttag der Poesie ars poetica það vill henda í ljóðum að þegar þokunni léttir taki hún með sér fjallið (Sjón) ars poetica es kommt vor in Gedichten wenn der Nebel sich lichtet dass er den Berg mitnimmt (Isländischen von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Bücher, Belletristik, Island, Isländische Literatur, Lyrik, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Ob Gift oder Kettensäge – Mord ist Mord (1)

Neue Kriminalromane aus Island Auch wenn das Lesevergnügen nicht immer gleich groß war, ich hätte mir die letzten Tage des vergangenen Jahres nur schwerlich entspannter vorstellen können als mit der Lektüre dreier, recht aktuell erschienener Kriminalromane aus Island. In loser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Bücher, Island, Isländische Literatur, Kriminalroman, Thriller, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare