Schlagwort-Archive: Jón Thor Gíslason

Dichtung von der Insel aus Feuer und Eis (52)

Meine Reise durch die isländische Poesie Mit einem leichten Schrecken habe ich festgestellt, dass es bereits eine recht lange Weile her ist, seit ich hier eine letzte Station auf meiner Reise durch die Dichtkunst Islands markiert habe, ja, ich kann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausstellung, Übersetzung, Belletristik, Island, Isländische Literatur, Lyrik, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Grüße aus dem „Büro“ von J.J. Voskuil

Die Komplett-Lesung geht in die zweite Runde … Am übernächsten Wochenende, dem 24. und 25. Februar, ist es wieder so weit: Die Kölner Fan-Gemeinde des niederländischen Kultromans Das Büro von J.J. Voskuil und alle aus nah und fern, die zukünftig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Bücher, Belletristik, Kultursalon Freiraum Köln, Lesung, Literatur, Prosa, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

DENEN ZUM TROST – die Zweite.

Ragnar Helgi Ólafssons Gedichtband in 2. Auflage In den Regalen der Buchhandlungen in Reykjavík, die für ihre deutschsprachigen Besucher Literatur aus Island auch in Übersetzung anbieten, gab es bei meinem Besuch der Insel Anfang Januar noch das eine oder andere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Bücher, Belletristik, Gedichte, Island, Lyrik, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 7 Kommentare

Den Mund zu voll genommen

Ein Zwischenruf Den Mund zu voll genommen habe ich, als ich Anfang des Jahres versprach, der Rezension des Kriminalromans Blindes Eis von Ragnar Jónasson würden in loser (und ja wohl erwartbar schneller Folge) die Besprechungen zweier weiterer Thriller aus Island … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausstellung, Foto, Island, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Prag – Berlin – Köln: 3. Teil

Eine kleine Fotoreise Zurück in Köln! Wer sich nun fragt, wieso ich mich nach den Abstechern in die Weltstädte Prag und Berlin doch darüber freue, wieder in der deutlich kleineren Rheinmetropole angekommen zu sein, der möge anhand der folgenden kleinen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausstellung, Bücher, Foto, Literatur, Literaturhaus Köln, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 15 Kommentare