Schlagwort-Archive: Lyrik

Cinema – eine Lyrikanthologie

In teils eigener Sache und für mehr als 60 Lyriker*innen, die sie möglich gemacht haben … So individuell wie auch jeder gute Film oder Darsteller zeigen die versammelten Dichterinnen und Dichter, wo ihr Herz filmisch begraben liegt und von was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur, Lyrik, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Cinema

Gedichte zum Thema Unstrittig ist, dass Film, Kino, kurzum, dass CINEMA, die Kunst der bewegten Bilder mit all ihren Diven und Heroen, ihren Giganten und Verlierern, die schon bald nicht mehr wegzudenken waren, nachdem es Thomas Alva Edison und den Brüdern Lumière gelungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Belletristik, Literatur, Lyrik, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , ,

Lyrik zu zwei Händen

Ein Veranstaltungsgast reagiert! Da sitzt man ahnungslos in einem Kulturraum (in dem Fall im Kultursalon Freiraum in Köln) und müht sich, einem kleinen, aber höchst interessierten Publikum den auch hier in den „Wortspielen“ von Blogger-Kolleg*innen bereits einige Male gewürdigten Gedichtband … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Isländische Literatur, Lesung, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

An Frieslands Küste und anderswo

Ein Geburtstagsgruß anlässlich des Erscheinens Gesammelter Gedichte und Nachdichtungen von Johann P. Tammen Als Johann P. Tammen, der langjährige Herausgeber des bedeutenden Literaturperiodikums die horen, diese Tätigkeit vor einigen Jahren in neue, in der Redaktionsarbeit bereits bewährte Hände übergab und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belletristik, Gedichte, Literatur, Lyrik, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , ,

Gedichte erinnern eine Stimme

Demnächst im ELIF Verlag … Der letzte Lyrikband des isländischen Schriftstellers Sigurður Pálsson Gedichte erinnern eine Stimme versammelt Gedichte eines Poeten, der um sein baldiges Sterben weiß. Und dennoch – oder gerade deshalb – sind sie voller Helle und Lebensfreude. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Island, Isländische Literatur, Literatur, Lyrik, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , ,