Schlagwort-Archive: Kultursalon Freiraum

Dichtung von der Insel aus Feuer und Eis (52)

Meine Reise durch die isländische Poesie Mit einem leichten Schrecken habe ich festgestellt, dass es bereits eine recht lange Weile her ist, seit ich hier eine letzte Station auf meiner Reise durch die Dichtkunst Islands markiert habe, ja, ich kann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausstellung, Übersetzung, Belletristik, Island, Isländische Literatur, Lyrik, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Grüße aus dem „Büro“ von J.J. Voskuil

Die Komplett-Lesung geht in die zweite Runde … Am übernächsten Wochenende, dem 24. und 25. Februar, ist es wieder so weit: Die Kölner Fan-Gemeinde des niederländischen Kultromans Das Büro von J.J. Voskuil und alle aus nah und fern, die zukünftig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Bücher, Belletristik, Kultursalon Freiraum Köln, Lesung, Literatur, Prosa, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Live und nur am Wochenende: „Das Büro“ von J. J. Voskuil

Ein Lese-Projekt des Kultursalons Freiraum in Köln Haben Sie sich auch schon gefragt, wie eigentlich gearbeitet wird hinter den Bürotüren eines wissenschaftlichen Instituts? In der Domstadt Köln ist dies demnächst zu erfahren, und das in einem gewagten Experiment: Der Kultursalon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Bücher, Belletristik, Lesung, Literatur, Roman, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare

abschied nehme ich schon immer

Ein Sammelband erinnert an den Lyriker Rolf Persch Gesehen, gesprochen, erlebt habe ich Rolf Persch zuletzt Anfang Juli 2014 im KulturSalon Freiraum in Köln. Seit 2010, so meine Erinnerung, seit dem Erscheinen seines Lyrikbandes spüler im rausch in der LYRIK … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Belletristik, Gedichte, Kultursalon Freiraum Köln, Kunststiftung NRW, Lyrik, Rezension, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Verbeugung vor Spiegeln

Martin R. Dean erkundet das Eigene und das Fremde Gehen oder nicht gehen: das war gestern zumindest für eine Weile die Frage. Zwar hatte ich zugesagt, der sonntäglichen Matinee-Lesung des Schweizer Autors Martin R. Dean im Kultursalon Freiraum in Köln … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Belletristik, Kultursalon Freiraum Köln, Lesung, Literatur, Rezension, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 6 Kommentare