Schlagwort-Archive: Rezension

Jón Kalman Stefánsson: „Fische haben keine Beine“

Ursprünglich veröffentlicht auf leseschatz:
Das Buch „Fische haben keine Beine“ von Jón Kalman Stefánsson ist ein sprachlich und inhaltlich großer Roman, der aus der Sicht eines namenlosen Erzählers über mehrere Generationen erzählt. Die Charaktere und deren einzelne Schicksale…

Veröffentlicht unter Übersetzung, Island, Isländische Literatur, Literatur, Rezension, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Das Ding drehn

Hans Schefczyk erzählt eine durchaus mögliche Geschichte… „Es ist völlig ausgeschlossen, dass wir illegale Handlungen gleich welcher Art dulden. Oder gar Folter. Wir sind hier nicht in Amerika.“ „Sie müssen nichts dulden. Sie müssen mich nur über den Stand der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Kriminalroman, Rezension, Thriller, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ich weiß ein Haus am Wasser

Hans Fallada in Selbstzeugnissen – mit Aquarellen von Hans-Jürgen Gaudeck Sehnsucht ist besser als Erfüllung – unter diesem Titel hat der Steffen Verlag bereits ein Jahr, bevor Hans Fallada, der große Schriftsteller der „Neuen Sachlichkeit“, zu seinem 70. Todestag am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Belletristik, Literatur, Rezension, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 15 Kommentare

„Motregen“ in Amsterdam

A.F.TH. van der Heijden schreibt seinen Zyklus Die zahnlose Zeit fort… Ulrich Faure, Online-Chefredakteur des Fachmagazins BuchMarkt, Kritiker, Übersetzer und ausgewiesener Kenner der niederländischen Literatur (vor wenigen Monaten erschien in seiner Übersetzung u. a. im Verlag Schöffling & Co. der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Bücher, Belletristik, Literatur, Rezension, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Flieger stören Langschläfer

Das fulminante Debüt der Schweizerin Sabine Hunziker Ich gebe zu, zu Beginn etwas skeptisch gewesen zu sein. Das Intro des Romans, des ersten überhaupt, den die 1980 in Bern geborene Autorin und freie Journalistin Sabine Hunziker veröffentlicht hat, ließ mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Belletristik, Literatur, Prosa, Rezension, Roman, Verlage, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 11 Kommentare