Archiv der Kategorie: Literatur

Reso Tscheischwili: Die himmelblauen Berge — LITERATUR IM FENSTER

Eine schöne Empfehlung zum Gastland der Internationalen Frankfurter Buchmesse 2018: Georgien! Ein Stück absurde Literatur aus Georgien. Einige Jahre vor dem Zusammenbruch der Sowjetunion ist diese Geschichte entstanden über einen Literaturverlag, besetzt mit Staatsbeamten, die selbst nicht so recht wissen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur, Prosa | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Grüße aus dem „Büro“ von J.J. Voskuil

Die Komplett-Lesung geht in die zweite Runde … Am übernächsten Wochenende, dem 24. und 25. Februar, ist es wieder so weit: Die Kölner Fan-Gemeinde des niederländischen Kultromans Das Büro von J.J. Voskuil und alle aus nah und fern, die zukünftig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Bücher, Belletristik, Kultursalon Freiraum Köln, Lesung, Literatur, Prosa, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Bergsveinn Birgisson „Die Landschaft hat immer Recht“

Ursprünglich veröffentlicht auf Zeichen & Zeiten:
„Obwohl die Winde über das Firmament rasten, berührten unsere Zehen nie den Himmel.“ An einem der zahlreichen Enden der Welt zu leben, ist sicherlich nicht einfach. Und wenn dieses Ende auch noch…

Veröffentlicht unter Übersetzung, Island, Isländische Literatur, Literatur, Roman | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Dichtung von der Insel aus Feuer und Eis (7)

Ursprünglich veröffentlicht auf Wortspiele: Ein literarischer Blog:
Meine Reise durch die isländische Poesie Island, auf dem Land © Wolfgang Schiffer Da ich zurzeit an einer recht komplexen Arbeit für das Radio schreibe, bitte ich die Leserinnen und Leser…

Veröffentlicht unter Gedichte, Island, Isländische Literatur, Literatur, Lyrik, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Neu: Die Edition Elektrobibliothek und wieder neu: «Die Befragung des Otto B.» von Wolfgang Schiffer

Ursprünglich veröffentlicht auf [ˈiːbʊk] Elektro vs. Print:
«« Den Anlass zur Befragung gibt eine Tat des B., deren Umstände beleuchtet werden, im besten Fall, so scheint es anfangs, soll eine Nachvollziehbarkeit der Ereignisse angestrebt werden, die…

Veröffentlicht unter Bücher, Literatur, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen