Archiv der Kategorie: Literatur

Die Vielfalt eines Begriffes: Das Literaturmagazin WORTSCHAU – Rezension

Ursprünglich veröffentlicht auf spiegelungen :
Wortschau: Ein Wort zur Schau zu stellen ist das Konzept dieser Zeitschrift für Gegenwartsliteratur. So einfach das klingen mag, so abwechslungsreich sind die Ausgaben der Halbjahresschrift. Sie erscheinen nunmehr seit fünfzehn Jahren, eine gute…

Veröffentlicht unter Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Was aus dem Blick gerät

Ein Foto-Gedichtband aus Island Also, als Herausgeber durfte ich in Island bereits zwei Bücher als veröffentlicht ansehen, aber das hier ist neu: Als Teil der Komplizenschaft Gíslason/Schiffer bin ich nun auch als Übersetzer auf dem isländischen Buchmarkt vertreten. Die Rede … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur | Kommentar hinterlassen

Ein Gedicht und ein Goldenes Buch

Voller Poesie ist dieser Abend   Städte laden Persönlichkeiten von Rang gerne dazu ein, sich ins Goldene Buch der Stadt einzutragen. Das hierbei auch einmal Poesie zu Gehör gebracht werden kann, bewies jüngst Eliza Reid, Gattin des isländischen Staatspräsidenten Guðni … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Gedichte, Isländische Literatur, Literatur, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 6 Kommentare

„Sie würden sich wundern, wie teuer es ist, so billig auszusehen“: Kristof Magnusson beginnt seine TransLit-Poetikdozentur an der Kölner Uni

Ich wäre gern zugegen gewesen, doch war verhindert… Nun darf ich die Antrittsvorlesung von Kristof Magnusson zur TransLit-Poetikdozentur in Köln auf diese Weise „erleben“ … Herzlichen Dank dafür, lieber Martin Oehlen! Gleich geht’s los: Kristof Magnusson vor seiner Antrittsvorlesung in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belletristik, Literatur | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

„Das ist der Augenblick, der über / ein Brücklein jagt aus Vogelknochen …“ Teil I

Ursprünglich veröffentlicht auf Wortspiele: Ein literarischer Blog:
(Wieder)entdeckungen bei neuerlichen Streifzügen durch Prag Pinguine in Leipzig Bevor ich in Kürze als Ergebnis meiner letzten Lektürestunden wieder einmal einige eher literaturkritische „Rauchzeichen“ senden werde, will (und muss ich wohl)…

Veröffentlicht unter Literatur | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für „Das ist der Augenblick, der über / ein Brücklein jagt aus Vogelknochen …“ Teil I