Archiv der Kategorie: Thriller

Javier Cercas: Die Erpressung (Terra Alta 2)

Seit Comisario Melchor Marin in der Terra Alta den Mord an einem reichen Unternehmerehepaar aufgeklärt hat, sind einige Jahre vergangen. Der Comisario fühlt sich dort fernab von Barcelona wohl und plant, aus dem Polizeidienst auszuscheiden und ein geruhsames Leben als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kriminalroman, Literaturfestival, Thriller | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Tiefe Schluchten

Der dritte Krimi in der Konráð-Reihe des Isländers Arnaldur Indriðason Eines kann man guten Gewissens sagen: Auf Arnaldur Indriðason ist Verlass. Das betrifft nicht nur die hohe Schlagzahl und Regelmäßigkeit, mit der er die Leserinnen und Leser mit seinen Kriminalromanen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchmesse Frankfurt, Island, Isländische Literatur, Kriminalroman, Thriller | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Tiefe Schluchten

Dunkel. Insel. Nebel.

Eine Krimi-Trilogie aus Island in zeitlich umgekehrter Reihenfolge Eigentlich, so habe ich, nachdem ich Nebel, den letzten Band der seit Mai nach und nach auf Deutsch erschienenen Krimi-Trilogie des als Spiegel-Bestseller-Autors gepriesenen Isländers Ragnar Jónasson (derzeit steht er mit allen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Island, Isländische Literatur, Kriminalroman, Thriller | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Dunkel. Insel. Nebel.

Der Tote am Galgenfelsen

„Abgrund“ – ein neuer Thriller von Yrsa Sigurðardóttir Im Lavafeld Gálgahraun auf der Halbinsel Álftanes, einer alten Hinrichtungsstätte, baumelt zwischen zwei Felskegeln ein Erhängter von einem über das Gestein gelegten Brett herab. Erla, die Chefin der Mordkommission, und ihr Team … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kriminalroman, Thriller | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Der Mann im Eis

Ein neuer Kriminalroman von Arnaldur Indriðason Bei der Wanderung einer deutschen Touristengruppe auf dem Langjökull entdeckt die Führerin im Gletschereis eine Leiche. Der Klimawandel, der die Gletscher zunehmend abschmelzen lässt, hat sie freigegeben – nach etwa dreißig Jahren. Durch die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Isländische Literatur, Kriminalroman, Rezension, Thriller | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare