Schlagwort-Archive: Gerd Busse

Lyrik ist die Mutter der Politik

Die 100 schönsten niederländischen Gedichte: Wir sind abwechselnd Sonne und Meer In wenigen Tagen geht das Akkreditierungsportal der kommenden Frankfurter Buchmesse online; in wenigen Wochen wird uns Frankreich als diesjähriger Ehrengast dieser Messe mit seiner literarischen Tradition und vor allem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Bücher, Gedichte, Literatur, Lyrik, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Manchmal führt der Weg von einer Buchmesse …

… nur über eine andere Stadt nach Hause! So geschehen nach meinem diesjährigen Streifzug über die Messe in Leipzig – zu nah liegt diese Stadt dann doch an Prag, als dass ich mir einen längeren Abstecher dorthin hätte versagen können … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Belletristik, Buchmesse Leipzig, Hörbuch, Literatur, Literaturpreise, Verlage, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Das Büro 2. Schmutzige Hände

Zur Präsentation der Werkausgabe des niederländischen Kult-Autors J.J. Voskuil im Verbrecher Verlag Ob es angesichts des offensichtlich äußerst begrenzten Wortschatzes des Autors überhaupt Literatur sei, so fragten einige missmutige Kritiker, als der siebenteilige Romanzyklus Das Büro in den Jahren 1996 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Bücher, Belletristik, Lesung, Literatur, Literaturhaus Köln, Prosa, Roman, Verlage, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare