Archiv der Kategorie: Gedichte

Freiheit-en

Ursprünglich veröffentlicht auf hundstrüffel:
Es ist das Vorrecht der Poesie, die Auslegung dessen, was sie sagen will, Klügeren zu überlassen. Sie sagt, was ist. Das ist schwierig genug. Sie schreibt nicht davon, was es bedeutet. Noch gibt…

Veröffentlicht unter Gedichte, Island, Literatur, Lyrik, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , ,

Linda Vilhjálmsdóttir: Freiheit Elif Verlag

Marina Büttner bespricht „Freiheit! Herzlichen Dank! über Linda Vilhjálmsdóttir: Freiheit Elif Verlag

Zitat | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , ,

Scherengeräusch und Wintergespött

Glücksmomente in Sachen Literatur (2) Vor einiger Zeit schrieb ich am Beispiel der Würdigung der isländischen Lyrikerin Linda Vilhjálmsdóttir als „Europäischer Dichter der Freiheit“ über das besondere Glücksempfinden, das einem ein Leben mit Literatur von Zeit zu Zeit gar über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Belletristik, Gedichte, Lyrik, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

DENEN ZUM TROST – die Zweite.

Ragnar Helgi Ólafssons Gedichtband in 2. Auflage In den Regalen der Buchhandlungen in Reykjavík, die für ihre deutschsprachigen Besucher Literatur aus Island auch in Übersetzung anbieten, gab es bei meinem Besuch der Insel Anfang Januar noch das eine oder andere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Bücher, Belletristik, Gedichte, Island, Lyrik, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 8 Kommentare

Dichtung von der Insel aus Feuer und Eis (7)

Ursprünglich veröffentlicht auf Wortspiele: Ein literarischer Blog:
Meine Reise durch die isländische Poesie Island, auf dem Land © Wolfgang Schiffer Da ich zurzeit an einer recht komplexen Arbeit für das Radio schreibe, bitte ich die Leserinnen und Leser…

Veröffentlicht unter Gedichte, Island, Isländische Literatur, Literatur, Lyrik, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare