Schlagwort-Archive: Ásta Fanney Sigurðardóttir

stationen und verbleibende stationen

Poetische Vexierspiele der Isländerin Ásta Fanney Sigurðardóttir Mit mehreren Beispielen der darin vertretenen Autorinnen und Autoren habe ich das Island-Kapitel des mit der Nummer 280 aktuellen Bandes der Literaturzeitschrift die horen, das licht ein platzfreches kind, hier in den letzten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Gedichte, Island, Isländische Literatur, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Das Gesicht auf dem Tisch

Eine Erzählung aus Island von Páll Kristinn Pálsson In den vergangenen Wochen habe in meinen Wortspielen bereits einige Gedichte von isländischen Schriftstellerinnen und Schriftstellern, die in dem Kapitel das licht ein platzfreches kind im zuletzt erschienen Band 280 der Literaturzeitschrift … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Island, Isländische Literatur, Literaturzeitschriften | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Das Gesicht auf dem Tisch

das licht ein platzfreches kind

Neue Lyrik und Kurzprosa aus Island Ab Montag, den 30. November, ist er im Handel, der aktuelle Band der Literaturzeitschrift die horen: allen Winden offen. Was besonders freut: Mit dem Kapitel das licht ein platzfreches Kind enthält der 270 Seiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belletristik, Island, Isländische Literatur, Literatur, Literaturzeitschriften, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für das licht ein platzfreches kind