Praktische Ratschläge fürs Erinnern und Vergessen

Oder: Die Ruinenwerttheorie

Wie schön! Parallel zum Erscheinen der Story-Sammlung Handbuch des Erinnerns und Vergessens von Ragnar Helgi Ólafsson im ELIF VERLAG ist mit Praktische Ratschläge fürs Erinnern und Vergessen eine der insgesamt 13 im Buch enthaltenen Geschichten des Isländers ab heute bis einschließlich Freitag auch im Kulturradio WDR 3 zu hören: in fünf Episoden, jeweils ab 14:45 Uhr.

Am Samstag folgt dann um 16:04 Uhr noch (eine leicht gekürzte) Ausstrahlung am Stück und darüber hinaus steht die Erzählung nach der Sendung befristet zum Download bereit!
Das alles freut den Verlag, das Übersetzer-Duo Gíslason/Schiffer und erst recht den Autor von der Insel aus Feuer und Eis.

Die Ankündigung des WDR lautet wie folgt:

Der Isländer Ragnar Helgi Ólafsson, Jahrgang 1971, arbeitet als Grafikdesigner, bildender Künstler, Musiker, Verleger und Schriftsteller. Er lebt in Reykjavík. In seinem jüngst auf Deutsch erschienenen „Handbuch des Erinnerns und Vergessens“ erteilt er auch „praktische Ratschläge“ dazu.

Er, der Erzähler, ist sich nicht sicher, ob die Frau, der er seinen Brief schreibt, ihn überhaupt öffnet und liest. Zwei Monate zuvor haben sie sich zuletzt gesehen. Seitdem hat er viel erlebt, hat in Italien mit Freunden ein Haus gebaut, ihnen in den Arbeitspausen vorgelesen, vom englischen Dichter Shelley erzählt, der 1822 in ihrer Bucht nahe Viareggio tatsächlich ertrank, weil er nicht schwimmen konnte. Dass Shelley als Toter sein Herz verlor, weil man es dem Körper entnahm, bevor man die Leiche verbrannte, erscheint ihm besonders tragisch. Aber dann beschäftigt sich der Schreiber auch mit der wichtigsten Frage, die ihm die Adressatin seiner Zeilen gestellt hat: Sollten sie nicht gemeinsam all die Briefe verbrennen, die sie sich geschrieben haben … ?

Lesung aus: Ragnar Helgi Ólafsson: Handbuch des Erinnerns und Vergessens. Aus dem Isländischen übersetzt von Jón Thor Gíslason und Wolfgang Schiffer. Elif Verlag Nettetal 2020, 198 Seiten, 22,- Euro

Das Buch selbst ist ab Mittwoch, 23. Januar 2020, im Buchhandel oder ab sofort online beim Verlag erhältlich: ELIF Verlag SHOP.

Ragnar Helgi Ólafsson © Saga Sigurðardóttir

 

Über Wolfgang Schiffer

Literatur (und alles, was ihr nahe ist) ist m. E. eines unserer wichtigsten Nahrungsmittel. Also zehre ich von ihr und versuche, sie zugleich zu nähren: als Autor, als Übersetzer, als Vermittler und nicht zuletzt als Hörer und Leser.
Dieser Beitrag wurde unter Island, Isländische Literatur, Literatur, Wortspiele abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Praktische Ratschläge fürs Erinnern und Vergessen

  1. wildgans schreibt:

    Viertel nach zwei im WDR drei, danke, wird gehört!

  2. marinabuettner schreibt:

    Freu mich schon aufs Felleshus!

Kommentare sind geschlossen.