Schlagwort-Archive: Zeitgenössische Literatur

Karten sind Partituren der Landschaft …

Wense, ein Roman von Christian Schulteisz   Eigentlich war ich vom Berenberg Verlag auf der Leipziger Buchmesse zu einem Frühstück mit Christian Schulteisz eingeladen, dem Autor dieses Buchs, das den ebenso großen Universalgelehrten wie Universaldilettanten Hans Jürgen von der Wense … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belletristik, Literatur, Prosa, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Fremdsein – ein Menschheitsgefühl

Maxi Obexer beschwört „Europas längsten Sommer“ Ohne es sich genau zu überlegen, ohne es genau zu wissen oder wissen zu wollen, leisten sich die europäischen Länder in ihrem Inneren ein grundsolides nationalistisches Denken.Ein Denken, dem die Logik des Ausschlusses bis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Belletristik, Literatur, Roman, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 7 Kommentare