Schlagwort-Archive: Wsewolod Petrow

Die russische Seele ist verliebt.

Ursprünglich veröffentlicht auf Klappentexterin und Herr Klappentexter:
Heute möchte ich euch eine kleine Kostbarkeit vorstellen. Die Manon Lescaut von Turdej von Wsewolod Petrow. Kostbar einerseits, weil es das einzige literarische Werk ist, das Wsewolod Petrow jemals geschrieben hat.…

Veröffentlicht unter Übersetzung, Bücher, Literatur, Prosa, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Klein aber fein

Ein Plädoyer für einen Buchmessen-Besuch gerade der kleineren Verlage Es ist erstaunlich und höchst verdienstvoll dazu, dass und wie uns insbesondere kleinere, unabhängige Verlage immer wieder ins Leserglück katapultieren. Zumindest ich empfinde es so, weshalb ich gerne und zuvörderst, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Literatur, Prosa | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare