Schlagwort-Archive: wolfgang schiffer

Buden. Lichter. Volk.

Ein persönliches Plädoyer für die Literaturzeitschrift die horen Vor wenigen Tagen ist der Dezemberband der Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik die horen bei mir eingetroffen – es ist der 260te im nunmehr bereits 60ten Jahrgang, ein sogenannter offener Band, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Belletristik, Isländische Literatur, Literatur, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Dichtung von der Insel aus Feuer und Eis (43)

Meine Reise durch die isländische Poesie Mit einer der oftmals surrealen Prosa-Skizzen des Autors Óskar Árni Óskarsson, den ich hier bereits vorgestellt habe, verweist meine heutige Station auch noch einmal auf die kleine Anthologie Am Meer und anderswo, die ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Bücher, Belletristik, Island, Literatur, Lyrik, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare

Die Möwen fliegen höher hinauf…

… kleiner werdend, aus ihrem Blick… Dem ungewohnten Gefühl einer leichten Erschöpfung geschuldet, habe ich heute, um mich dennoch ein wenig zu beschäftigen, damit begonnen, Fotos von unserem diesjährigen Portugal-Urlaub zu sichten und da zu löschen, wo sich die Motive … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Belletristik, Gedichte, Literatur, Lyrik, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 13 Kommentare

Ohne Worte…

und nur für Menschen in der Nähe von Siegburg, oder? Das dazu gehörige Buch ist übrigens schon etwas älter, ich finde aber, man sieht es ihm nicht an! Und auch wenn es in der kleinen Anthologie, die ich vor zwei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Belletristik, Island, Literatur, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Am Meer und anderswo – Dichtung von der Insel aus Feuer und Eis (40)

Meine Reise durch die isländische Poesie Der heutige Beitrag ist nicht nur der vierzigste meiner kleinen Reise durch die Lyrik Islands, er ist auch ein wenig anders getitelt als alle vorherigen und mit Sicherheit derjenige, der am eindeutigsten – ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Bücher, Gedichte, Island, Literatur, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare