Schlagwort-Archive: Welttag des Buchs

„Wer nicht in der Poesie lebt, der überlebt hier auch nicht.“

Ursprünglich veröffentlicht auf Wortspiele: Ein literarischer Blog:
Ein Besuch bei Halldór Laxness Das Werk von Halldór Laxness – doch längst nicht vollständig… Wenn einem – wie so häufig – Birgit Böllingers Idee zu einer Reihe in ihrem äußerst…

Veröffentlicht unter Island, Isländische Literatur, Literatur, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Zum „Welttag des Buches“ …

… seien zwölf eigene Zeilen erlaubt … Geschrieben habe ich das folgende Gedicht wohl Ende der 70er, Anfang der 80er Jahre – jedenfalls ist es 1983 in meinem vom Claassen Verlag publizierten Gedichtband Kalt steht die Sonne erschienen. An der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Belletristik, Gedichte, Literatur, Lyrik, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare