Schlagwort-Archive: Walter Pobaschnig

„Ehinger Tor Utopien“ Marco Kerler. Gedichte. Rodneys Underground Press.

Mit dieser Besprechung von Walter Pobaschnig mache ich gerne aufmerksam auf den neuen Gedichtband von Marco Kerler… „Manchmal wäre es gut einen Schirm mitzunehmen manchmal wäre es gut sich vorzubereiten auf den Tag…“ (Nieselregen 28.10., Ehinger Tor Utopien, Marco Kerler) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Gedichte, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

„Nicht resignieren, vor dem, was uns gerade geschieht – gegenhalten mit Briefen, Mails, Telefonaten…“ Wolfgang Schiffer, Schriftsteller, Köln 2.1.2021

Ursprünglich veröffentlicht auf Literatur outdoors – Worte sind Wege:
Lieber Wolfgang, wie sieht jetzt Dein Tagesablauf aus? Offen gesagt, unterscheidet er sich glücklicherweise nicht allzu sehr von dem der zurückliegenden Jahre, jedenfalls nicht, seit ich nicht mehr in…

Veröffentlicht unter Literatur | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare