Schlagwort-Archive: Supposé Verlag

Worüber ich schreiben wollte…

3 x zu Island Am Ende meines letzten Beitrags hier in den „Wortspielen“ habe ich es bereits gesagt: das Glück, mich auf eine neue Übersetzung und wieder einmal auf einen eigenen literarischen Versuch konzentrieren zu können und zu wollen, lässt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Belletristik, Island, Isländische Literatur, Literatur, Rezension, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Im Gedenken an Peter Kurzeck

Ein großer Erzähler, in Schrift und Ton, ist verstummt… Wie der Stroemfeld Verlag mitteilte, ist der Schriftsteller Peter Kurzeck am Montag, dem 25. November 2013, den Folgen mehrerer Schlaganfälle erlegen. Geboren am 10. Juni 1943 im böhmischen Tachau, verbrachte er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hörbuch, Lesung, Literatur, Prosa | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

„Ich bin zuständig für die Welt…“

Staufenberg feiert Peter Kurzeck „Ich wusste ja schon früher, als Kind, dass ich Dichter bin – das Wort Schriftsteller kannte ich noch nicht – und weil Goethe, nach dem das Haus benannt ist, in dem wir wohnten, ja schon tot … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesung, Literatur, Prosa | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare