Schlagwort-Archive: Ragnar Helgi Ólafsson

Zur Verteidigung der Dichtkunst

Neue, in Island noch unveröffentlichte Gedichte von Ragnar Helgi Ólafsson Als ich von der Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik die horen im Frühjahr dieses Jahres die Möglichkeit erhielt, für den jetzt erschienenen Winterband 280 einen kleinen Schwerpunkt mit isländischer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Gedichte, Isländische Literatur, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Zur Verteidigung der Dichtkunst

das licht ein platzfreches kind

Neue Lyrik und Kurzprosa aus Island Ab Montag, den 30. November, ist er im Handel, der aktuelle Band der Literaturzeitschrift die horen: allen Winden offen. Was besonders freut: Mit dem Kapitel das licht ein platzfreches Kind enthält der 270 Seiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belletristik, Island, Isländische Literatur, Literatur, Literaturzeitschriften, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für das licht ein platzfreches kind

Der Fluchtversuch

Oder: Wer nicht lesen mag, kann hören …   Dies ist ein Hörtipp für ein Buch, an dessen deutschsprachigem Zustandekommen ich als Teil des Übersetzer-Duos Gíslason/Schiffer nicht unschuldig bin. Und dieser Hörtipp ist zugebenermaßen umso mehr pro domo, als ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Isländische Literatur, Lesung, Radio | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Dichtung von der Insel aus Feuer und Eis (53)

Meine Reise durch die isländische Poesie Merkwürdig! Es sind wirklich mehr als zwei Jahre her, seit ich meinen letzten Beitrag in meiner Reihe „Dichtung von der Insel aus Feuer und Eis“ geschrieben und veröffentlicht habe; genau gesagt, es war am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Belletristik, Gedichte, Isländische Literatur, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Kann man Vergessen bewusst hervorrufen?

Lilja Schopka-Brasch bespricht das „Handbuch des Erinnerns und Vergessens“ Das neue ISLAND Heft, die Zeitschrift der deutsch-isländischen Gesellschaft e.V. Köln und Gesellschaft der Freunde Islands e.V. Hamburg, ist erschienen. Darin schreibt die Herausgeberin Lilja Schopka-Brasch u. a. über das in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Belletristik, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar