Schlagwort-Archive: Kleinheinrich Verlag

Dichtung von der Insel aus Feuer und Eis (34)

Meine Reise durch die isländische Poesie Heute, beim Nachlesen meiner Rezension zu dem neuen Kriminalroman von Arnaldur Indriðason, habe ich es bemerkt: er erwähnt in Nacht über Reykjavík den isländischen Dichter Steinn Steinarr – doch ich, der ich bei meiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Bücher, Belletristik, Island, Isländische Literatur, Literatur, Lyrik, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Niemals eine Atempause

Joachim Sartorius verfasst ein Handbuch der politischen Poesie im 20. Jahrhundert Bereits nach einem ersten Blättern, Einlesen und Festlesen in dem einen oder anderen Gedicht wage ich ohne jede Scheu ein Urteil: diese Anthologie, für den Verlag Kiepenheuer & Witsch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Belletristik, Gedichte, Literatur, Lyrik, Verlage, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Dichtung von der Insel aus Feuer und Eis (31)

Meine Reise durch die isländische Poesie Es ist heute nicht zum ersten Mal, dass ich in meinen „Wortspielen“ von meinem im April letzten Jahres gestorbenen isländischen Dichterfreund Baldur Óskarsson spreche. Seinerzeit habe ich versucht, ihn und sein Werk an dieser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Bücher, Belletristik, Gedichte, Island, Isländische Literatur, Literatur, Lyrik, Verlage, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Þorpið – Das Dorf

Eine Besprechung in Iceland Review Online Einige Gedichte aus Þorpið – Das Dorf von Jón úr Vör habe ich in meinem „Wortspielen“ bereits vorgestellt und damit zugleich über die kürzlich erfolgte Publikation der deutschsprachigen Übersetzung dieses Klassikers unter den isländischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Gedichte, Island, Isländische Literatur, Literatur, Lyrik, Verlage, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Jojo – ein Roman über Todessehnsucht und Lebensmut

Steinunn Sigurðardóttirs neues Werk in deutscher Übersetzung Den Romanen von Steinunn Sigurðardóttir habe ich schon immer ein von a priori begeisterter Neugier geprägtes Leseinteresse entgegengebracht – nicht weniger als ihrer Poesie, wie sie zum Beispiel in dem 2011 im Kleinheinrich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Bücher, Buchmesse Leipzig, Gedichte, Island, Literatur, Lyrik, Prosa, Verlage, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare