Schlagwort-Archive: Einar Bragi

Far vel, kæri vinur!

Im Gedenken an den isländischen Schriftsteller und Dichter Sigurður Pálsson Eigentlich wollte ich heute einen Beitrag zu einem Roman über Punk in der deutschen Provinz fertigstellen, doch da erreicht mich die Nachricht, dass der isländische Schriftsteller und Dichter Sigurður Pálsson … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belletristik, Gedichte, Island, Isländische Literatur, Lyrik, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 7 Kommentare

Dichtung von der Insel aus Feuer und Eis (42)

Meine Reise durch die isländische Poesie Das heutige Beispiel meiner lose in die „Wortspiele“ eingestreuten Streifzüge durch die zeitgenössische Dichtkunst Islands ist von einem Schriftsteller, den die Atomdichter des Landes, die Modernisierer der in ihren Regeln erstarrten isländischen Poesie, über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Bücher, Belletristik, Gedichte, Island, Literatur, Lyrik, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Geahnter Flügelschlag

Viel mehr als eine Rezension… Angekündigt habe ich die Publikation dieses Gedichtbands bereits! Bernhild Vögel, u. a. Literatur- und Kulturkorrespondentin der deutschen Ausgabe von Iceland Review Online, hat ihn nun gelesen und ihren Beitrag „druckfrisch“ ins Netz gestellt. Mit ihrem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Gedichte, Island, Literatur, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Dichtung von der Insel aus Feuer und Eis (2)

Meine Reise durch die isländische Poesie Mit „Warten“ von Einar Bragi stelle ich in meiner losen Folge „Dichtung von der Insel aus Feuer und Eis“ heute erneut ein Gedicht eines der sogenannten Atomdichter Islands vor. Einar Bragi (1921 bis 2005) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Island, Literatur, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 8 Kommentare