Schlagwort-Archive: die horen – Zeitschrift für Literatur

das licht ein platzfreches kind

Neue Lyrik und Kurzprosa aus Island Ab Montag, den 30. November, ist er im Handel, der aktuelle Band der Literaturzeitschrift die horen: allen Winden offen. Was besonders freut: Mit dem Kapitel das licht ein platzfreches Kind enthält der 270 Seiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belletristik, Island, Isländische Literatur, Literatur, Literaturzeitschriften, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für das licht ein platzfreches kind

Grunað vængjatak / Geahnter Flügelschlag

Zum Tod des isländischen Literaturwissenschaftlers Eysteinn Þorvaldsson Der große Vermittler deutscher Literatur in Island und isländischer Literatur in Deutschland, der Literaturwissenschaftler Eysteinn Þorvaldsson, ist vor wenigen Tagen im Alter von 88 Jahren gestorben. Er liebte Heinrich Heine ebenso wie Franz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Isländische Literatur, Literatur, Literaturzeitschriften | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Grunað vængjatak / Geahnter Flügelschlag

Dichtung von der Insel aus Feuer und Eis (56)

Meine Reise durch die isländische Poesie – heute zu Fríða Ísberg Angler würden es wohl anfüttern nennen, wenn man immer wieder mal ein paar Brotkrumen ins Wasser wirft, um die Fische, die man später in der Pfanne braten will, zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Belletristik, Gedichte, Island, Isländische Literatur, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Dichtung von der Insel aus Feuer und Eis (56)

Dichtung von der Insel aus Feuer und Eis (55)

Meine Reise durch die isländische Poesie – diesmal zu Linda Vilhjálmsdóttir Vor einigen Tagen habe ich hier ankündigen können, dass der Band 280 der Literaturzeitschrift die horen zu meiner großen Freude wieder einmal einen Schwerpunkt zur zeitgenössischen Literatur Islands, insbesondere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Gedichte, Island, Isländische Literatur, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Dichtung von der Insel aus Feuer und Eis (54)

Meine Reise durch die isländische Poesie – diesmal zu Dagur Hjartarson Wer die „Wortspiele“ ein wenig verfolgt, weiß um meine Wertschätzung der Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik die horen. Manch ein Beitrag zur isländischen Literatur ist in ihren inzwischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte, Island, Isländische Literatur, Literatur, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare