Archiv der Kategorie: Roman

Von Glaubwürdigkeit und der schlimmstmöglichen Wendung

Zu „Die Verabschiebung“ von Joachim Zelter Man wünschte sich, es wäre „nur“ ein Roman. Doch auch wenn diese Genrebezeichnung auf dem Cover des Buches steht und Joachim Zelter, sein Autor, in einer klugen Vorbemerkung darauf hinweist, dass die Geschichte eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belletristik, Prosa, Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Anna Nerkagi: Weiße Rentierflechte (Faber & Faber Verlag) — Der Hotlistblog

Ich habe dieses Buch in einem meiner letzten Beiträge nur empfehlend gestreift, umso lieber gebe ich nun diese ausführliche Besprechung weiter. Mit herzlichem Dank an den HOTLISTBLOG und an Petra Lohrmann. Der Roman Weiße Rentierflechte von Anna Nerkagi, erschienen im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Roman | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Flügelbewegungen der Albatrosse

Die Erzählkunst des Niederländers J.M.A. Biesheuvel Es ist eine wahre Wohltat für den Literaturbegeisterten, dass der Verlag Faber & Faber seit seiner Neugründung im Jahr 2019 wieder „mitmischt“ im Buchgeschehen hierzulande, werden hier ja nicht nur schöne und bedeutende Texte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Belletristik, Rezension, Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Erinnerungsauslösendes Moment – Daniela Engist: Lichte Horizonte

Ursprünglich veröffentlicht auf Aufklappen:
Von Lea Katharina Kasper Die Begegnung von Schriftstellerin Anne mit Stéphane, einem französischen Chansonnier, ist für Anne das erinnerungsauslösende Moment, das Daniela Engist zum Ausgangspunkt ihres neuen Romans ‚Lichte Horizonte‘ macht. Darin beschreibt die…

Veröffentlicht unter Literatur, Roman | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Erinnerungsauslösendes Moment – Daniela Engist: Lichte Horizonte

Es ist der Kopf, der Rest funktioniert noch ziemlich gut

In „Die Mutter von Nicolien“ erzählt J.J. Voskuil vom Abgleiten in Demenz Für einen bekennenden Fan des 7-teiligen Romanzyklus Das Büro von J.J. Voskuil, der dem 2008 verstorbenen Autor noch dazu bei so manchen Präsentationen des Kultromans hier in Deutschland, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Belletristik, Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , | 7 Kommentare