Archiv der Kategorie: Prosa

Irisches Fegefeuer

Ursprünglich veröffentlicht auf Kulturbowle:
Máirtín Ó Cadhain verstarb am 18. Oktober 1970 und sein Todestag jährt sich diesen Monat zum 50. Mal. Er zählt neben James Joyce zu den bekanntesten und wichtigsten Schriftstellern Irlands und der Kröner Verlag…

Veröffentlicht unter Belletristik, Literatur, Prosa | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Irisches Fegefeuer

Auf der Burg – Kristof Magnusson: Ein Mann der Kunst

Ursprünglich veröffentlicht auf letteratura:
KD Pratz ist weltberühmt für seine Kunst und entspricht ganz dem Bild vom schwierigen Künstler, der der Welt mit all ihrer Schlechtigkeit entflohen ist. Er hat sich auf eine Burg am Rhein zurückgezogen und…

Veröffentlicht unter Literatur, Prosa, Roman | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Karten sind Partituren der Landschaft …

Wense, ein Roman von Christian Schulteisz   Eigentlich war ich vom Berenberg Verlag auf der Leipziger Buchmesse zu einem Frühstück mit Christian Schulteisz eingeladen, dem Autor dieses Buchs, das den ebenso großen Universalgelehrten wie Universaldilettanten Hans Jürgen von der Wense … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belletristik, Literatur, Prosa, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Kein Koffer in Berlin

Der isländische Schriftsteller Ragnar Helgi Ólafsson auf Lesereise Ja, sie hätte ein paar Stationen mehr haben sollen, die kleine Lesereise des isländischen Schriftstellers Ragnar Helgi Ólafsson anlässlich seiner jüngst im ELIF Verlag erschienenen Story-Sammlung Handbuch des Erinnerns und Vergessens, doch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausstellung, Übersetzung, Bücher, Island, Isländische Literatur, Lyrik, Prosa, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Kein Koffer in Berlin

Ursache und Wirkung – Margriet de Moor: Von Vögeln und Menschen

Ursprünglich veröffentlicht auf letteratura:
Jeden Tag, öfter noch nachts, fährt Rinus zum Flughafen Schiphol, und verscheucht Vögel. Sein Arbeitgeber ist „Bird Control“: Er passt darauf auf, dass der Flugverkehr störungsfrei laufen kann, dass sich die Vögel nicht in…

Veröffentlicht unter Belletristik, Literatur, Prosa | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Ursache und Wirkung – Margriet de Moor: Von Vögeln und Menschen