Archiv der Kategorie: Kriminalroman

Ob Gift oder Kettensäge – Mord ist Mord (1)

Neue Kriminalromane aus Island Auch wenn das Lesevergnügen nicht immer gleich groß war, ich hätte mir die letzten Tage des vergangenen Jahres nur schwerlich entspannter vorstellen können als mit der Lektüre dreier, recht aktuell erschienener Kriminalromane aus Island. In loser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Bücher, Island, Isländische Literatur, Kriminalroman, Thriller, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Altglück in Düsternis

Sven Heucherts Roman-Debüt Dunkels Gesetz Vorweg – die Wiederaufnahme des Schreibens in meinem Blog hatte ich mir etwas anders vorgestellt: Ich hatte gehofft, mit zahlreichen Leseeindrücken und nachvollziehbaren Notizen dazu aus meiner Auszeit zurückzukehren, doch die privaten Gründe, die mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Kriminalroman, Thriller, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Das Ding drehn

Hans Schefczyk erzählt eine durchaus mögliche Geschichte… „Es ist völlig ausgeschlossen, dass wir illegale Handlungen gleich welcher Art dulden. Oder gar Folter. Wir sind hier nicht in Amerika.“ „Sie müssen nichts dulden. Sie müssen mich nur über den Stand der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Kriminalroman, Rezension, Thriller, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Immerhin Meer… (Teil 1)

Sola und Bannalec: Zwei sommerliche Neuerscheinungen Nein, ich habe meine beiden letzten Frankreich-Krimis, beide als Taschenbuch erschienen im Kiepenheuer & Witsch Verlag, nicht an den Orten ihres Geschehens gelesen – weder Yann Solas Tödlicher Tramontane an der Côte Vermeille kurz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Kriminalroman, Literatur, Prosa, Roman, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Schattenwege

Arnaldur Indriðasons jüngst ins Deutsche übertragener Kriminalroman… Wenn man bedenkt, dass eine einschlägige Kriminalliteratur in die Bücherwelt Islands, der Literaturnation schlechthin, im Vergleich zu anderen Ländern erst recht spät Einzug gehalten hat, so ist es geradezu verblüffend, wie viele der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übersetzung, Bücher, Hörbuch, Island, Kriminalroman, Rezension, Roman, Thriller, Wortspiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare