Das Literarische Interview

Zu Gast bei Gunnar Sohn und Paul Remmel

Gestern durfte ich zu Gast sein bei Das Literarische Interview, einer Online-Veranstaltungsreihe des Journalisten sowie Bloggers Gunnar Sohn und des ehemaligen Buchhändlers, Verlegers und literarischen Feingeists Paul Remmel.

Was sie mir entlockt haben über meinen beruflichen sowie sonstigen Werdegang und mein aktuelles Tun und welche ihrer Fragen ich in der Lage war, zu beantworten, mag, wer will, hier nachhören …

Für all das gehört den Beiden mein herzlicher Dank!

Über Wolfgang Schiffer

Literatur (und alles, was ihr nahe ist) ist m. E. eines unserer wichtigsten Nahrungsmittel. Also zehre ich von ihr und versuche, sie zugleich zu nähren: als Autor, als Übersetzer, als Vermittler und nicht zuletzt als Hörer und Leser.
Dieser Beitrag wurde unter Übersetzung, Gedichte, Lyrik abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Das Literarische Interview

  1. Sigrún Valbergsdóttir schreibt:

    Beeindrückend, unterhaltsam, interessant und informierend!!! Herzlichen Dank für dieses Interview!

    • Wolfgang Schiffer schreibt:

      Hab herzlichen Dank, liebe Sigrún! Ich freue mich, dass du es so siehst. Selbst ist man ja stets so unsicher…

  2. petraelsner schreibt:

    Ein vergnügliches Hören war das. Dein ritterliches Zugewandtsein – mit veredelter Stimme hat mir sehr gefallen und das Nachsinnen über Deine Mutter aus. Sehr berührend, danke.

  3. Schütz schreibt:

    Lieber Wolfgang, gerade habe ich mir Dein gestriges Interview angehört. Sehr beeindruckend und obwohl ich Deinen Werdegang und etwas aus Deinem Leben bei langen Malt- Abenden kennengelernt habe, höre ich Dir immer wieder gerne zu, um Neues zu erfahren. Doch das muss ich Dir jetzt unmittelbar schreiben, auch wenn ich es nicht so gekonnt ausdrücken kann: die Worte über Deine Mutter haben mich tief im Herzen getroffen, ich hatte lange keine feuchten Augen mehr beim Hören oder Lesen eines Textes. Sehr ergreifend und gefühlvoll! Einen schönen Sonntag noch und Gruß an Marketa, Sybille

    Dr.Sybille Schütz Linzer Str. 21 50939 Köln

    Mobil: 0176- 6000 4911

    Von meinem iPad gesendet

    >

Kommentare sind geschlossen.