Tagesarchiv: 6. Juli 2021

„art is the voice of the dead, the people long gone“ Ragnar Helgi Olafsson, writer Reykjavík, Iceland 6.7.2021 — Literatur outdoors – Worte sind Wege

Dear Ragnar Helgi, what is your daily routine now? My daily routine is non-existent. This is the situation today but also pre-covid, I am afraid. Many of my colleagues feel that a regular schedule as pivotal to efficiency. I don’t. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Island, Isländische Literatur | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für „art is the voice of the dead, the people long gone“ Ragnar Helgi Olafsson, writer Reykjavík, Iceland 6.7.2021 — Literatur outdoors – Worte sind Wege

Hekla spricht Vulkanisch: Audur Ava Olafsdottirs „Miss Island“ erzählt vom Aufbruch einer Schriftstellerin

Foto: Bücheratlas Gibt es auf Island noch einen anderen Beruf als den der Schriftstellerei? Betrachtet man nur die Zahl der Bücher, die alljährlich in deutscher Übersetzung von der saga-umwobenen Insel zu uns gelangen, dann müsste dort gefühlt jede Familie einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Isländische Literatur, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar