Jaime Begazo: Die Zeugen (KUPIDO Literaturverlag)

Ich hätte der Premiere dieses Buches in dem neu gegründeten Kupido Literaturverlag seinerzeit gerne beigewohnt – Corona hat es leider verhindert!

morehotlist

Dieser hochinteressante und sehr gelungene Kurzroman Die Zeugen des peruanischen Autors Jaime Begazo beleuchtet das Verhältnis von Realität und Fiktion oder, um es mit Goethe zu sagen, von Dichtung und Wahrheit. Außerdem jenes von Denken (Planen) und Tun, von Rache und Gerechtigkeit. Und dies alles anhand einer der berühmtesten Erzählungen des argentinischen Schriftstellers und Bibliothekars Jorge Luis Borges!

Mit Begazos Zeugen machen wir auch die freudige Bekanntschaft mit dem, schwierige Buchbranchenzeiten hin oder her, neu gegründeten KUPIDO Literaturverlags aus Köln, dessen Verlagsleiter Frank Henseleit auch die Übersetzung des Romans aus dem peruanischen Spanisch besorgt hat. Das wird er weiter so betreiben. Der Schwerpunkt liegt auf Literaturen aus Lateinamerika und dem iberischen Raum, es wird aber auch Exkursionen in die arabische und ukrainische Welt geben. Vier Titel sind gegenwärtig bereits am Start.

Der Universitätsprofessor Begazo, Autor unter anderem des Vorwortes einer Gesamtausgabe von Borges, Ich-Erzähler und Alter Ego des Schöpfers…

Ursprünglichen Post anzeigen 525 weitere Wörter

Über Wolfgang Schiffer

Literatur (und alles, was ihr nahe ist) ist m. E. eines unserer wichtigsten Nahrungsmittel. Also zehre ich von ihr und versuche, sie zugleich zu nähren: als Autor, als Übersetzer, als Vermittler und nicht zuletzt als Hörer und Leser.
Dieser Beitrag wurde unter Übersetzung, Literatur abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Jaime Begazo: Die Zeugen (KUPIDO Literaturverlag)

  1. vlastinka schreibt:

    Von einem peruanischen Autor habe ich noch nichts gelesen. Vielleicht wäre es gut, es zu ändern. 🙂 Obwohl ich habe vor einer Zeit ein Buch von Paulo Coelho (aus Brasilien) gelesen und ich muss zugeben, dass ich es nicht besonders gut gefunden habe.

    Liebe Grüße, Vlasta | Mein Blog

Kommentare sind geschlossen.