Die Welt ist auch ohne dich vollständig

 Poetry Clip Nr. 10 / ELIF Verlag

Ausschnitt einer Internet-Seite des Verlags

Dincer Gücyeters zehnter Poetry-Clip zu Publikationen, die jüngst in seinem Verlag, dem ELIF Verlag, erschienen sind, stellt zwei Gedichte aus dem Gedichtband Ex vor, von und mit Jonis Hartmann.

In einer Rezension des WDR sagt Matthias Ehlers zu diesen Gedichten u.a.:

Auf 99 Seiten nimmt uns Jonis Hartmann mit auf eine poetische Rundfahrt durch seine Welt. Prosagedichte nennt man das, was hier zu lesen ist. Kleine, sprachlich zugänglich verpackte Stories, die die Wirklichkeit abbilden und bei Jonis Hartmann immer auch zuletzt eine kleine Irritation bereithalten können. Das macht die ganze Sache spannend.

Persönliche Anmerkung: Ich bin mir sicher, ich kenne viele der Bildmotive, die das kleine Video zeigt. Es ist der Ort – heute zwar, doch auch mit sichtbaren Merkmalen an früher  -, in dem ich vor vielen Jahren meine Kindheit und einen Großteil meiner Jugend verbracht habe: Lobberich / Nettetal.

Über Wolfgang Schiffer

Literatur (und alles, was ihr nahe ist) ist m. E. eines unserer wichtigsten Nahrungsmittel. Also zehre ich von ihr und versuche, sie zugleich zu nähren: als Autor, als Übersetzer, als Vermittler und nicht zuletzt als Hörer und Leser.
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte, Lyrik, Poetry Clip abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Die Welt ist auch ohne dich vollständig

  1. wildgans schreibt:

    Die Überschrift lässt aufhorchen…………

Kommentare sind geschlossen.