Ausgewählte Neuerscheinungen zum Gastland der Frankfurter Buchmesse

Petra Reich über norwegische Literatur

Petra Reich hat auf ihrem Literaturblog Literaturreich einen ersten, aus meiner Sicht wunderbaren Überblick zu Neuerscheinungen norwegischer Literatur gegeben, anlässlich des Ehrengast-Auftritts des Landes auf Frankfurter Buchmesse, die in wenigen Tagen beginnt.

Neben Rezensionen zu vielen anderen Titeln ist hierunter ebenfalls eine Besprechung des Gedichtbands Die Zeit ist gekommen von Knut Ødegård, dessen Zustandekommen ich ein wenig begleiten durfte…

Da heißt es u.a.:

Knut Ødegård schont seine Leser nicht, er schaut genau hin. Und selbst wenn es angesichts des Zustands der Welt und der Unausweichlichkeit des Verrinnens der Zeit auch mal pathetischer wird, bleibt seine Sprache ganz klar.

Ein weiterer Überblick auf Literaturreich wird folgen, darauf darf man jetzt schon gespannt sein, so treffsicher und kenntnisreich schreibt Petra Reich über die norwegische Literatur.

 

 

Über Wolfgang Schiffer

Literatur (und alles, was ihr nahe ist) ist m. E. eines unserer wichtigsten Nahrungsmittel. Also zehre ich von ihr und versuche, sie zugleich zu nähren: als Autor, als Übersetzer, als Vermittler und nicht zuletzt als Hörer und Leser.
Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Belletristik, Wortspiele abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Ausgewählte Neuerscheinungen zum Gastland der Frankfurter Buchmesse

  1. wildgans schreibt:

    Dankeschön für Hinweis auf diesen berreichernden Blog!
    Gruß

  2. literaturreich schreibt:

    Danke für das nette Lob. Ich freue mich sehr darüber. Und der Blick in die Neuerscheinungen jüngerer norwegischer Autoren folgt am kommenden Sonntag. Viele Grüße, Petra

    • schifferw schreibt:

      Ich danke für den tollen Überblick und freue mich auf den kommenden! Liebe Grüße, Wolfgang

Kommentare sind geschlossen.