Ursache und Wirkung – Margriet de Moor: Von Vögeln und Menschen

Diese Empfehlung gebe ich gerne weiter! Margriet de Moor ist eine große Schriftstellerin!

letteratura

Jeden Tag, öfter noch nachts, fährt Rinus zum Flughafen Schiphol, und verscheucht Vögel. Sein Arbeitgeber ist „Bird Control“: Er passt darauf auf, dass der Flugverkehr störungsfrei laufen kann, dass sich die Vögel nicht in die Triebwerke der Flugzeuge verirren. Sie faszinieren ihn. Wenn er frühmorgens nach Hause kommt und sich im Bett an seine Frau schmiegt, erzählt er ihr davon, was in seiner Schicht passiert ist. Und Marie Lina, von Rinus nur zärtlich Lineke genannt, hört zu und fragt nach. Sie teilt seine Liebe zu den Vögeln.

Doch trägt Marie Lina eine alte Wut in sich, so stark, dass sie nicht gegen sie ankommt. Als Rinus seine zukünftige Frau der Familie vorstellte, wusste jeder bereits, wer sie ist, weil ihre Geschichte eine bekannte ist: Ihre Mutter ist Louise Bergmann und damit die Frau, die einst einen alten Mann umgebracht haben soll. Die die Tat gestanden, das Geständnis dann widerrufen hat…

Ursprünglichen Post anzeigen 441 weitere Wörter

Über Wolfgang Schiffer

Literatur (und alles, was ihr nahe ist) ist m. E. eines unserer wichtigsten Nahrungsmittel. Also zehre ich von ihr und versuche, sie zugleich zu nähren: als Autor, als Übersetzer, als Vermittler und nicht zuletzt als Hörer und Leser.
Dieser Beitrag wurde unter Belletristik, Literatur, Prosa abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.