Laura Freudenthaler: Die Königin schweigt Literaturverlag Droschl

Die Rückkehr zum eigenen Tun in meinem Blog verzögert sich, aber teilen, was mich besonders angesprochen hat und ich gerne weiterempfehle, das geht wohl schon von Zeit zu Zeit – wie hier im Falle dieser schönen Besprechung von Marina Büttner…

Über Wolfgang Schiffer

Literatur (und alles, was ihr nahe ist) ist m. E. eines unserer wichtigsten Nahrungsmittel. Also zehre ich von ihr und versuche, sie zugleich zu nähren: als Autor, als Übersetzer, als Vermittler und nicht zuletzt als Hörer und Leser.
Dieser Beitrag wurde unter Belletristik, Literatur, Rezension, Wortspiele abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.