Zum Welttag der Poesie

Ein lyrisches Statement des Isländers Ragnar Helgi Ólafsson

 

DICHTERSPRACHE

Ich möchte mit dir in einer Dichtersprache sprechen,
ohne die Stille zu durchbrechen.
Es ist nicht so schwierig, wie es klingen mag:
Es ist nur so,
als zöge man ein Kristallglas
an einem Wollfaden
über
einen steinübersäten Strand.

SKÁLDAMÁL

Mig langar að tala við þig á skáldamáli
án þess að rjúfa þögnina.
Þetta er ekki jafn erfitt og það kann að hljóma:
Bara eins og
að draga kristalsglas
í lopabandi
eftir
stórgrýttri fjöru.

Entnommen Ragnar Helgi Ólafssons Gedichtband DENEN ZUM TROST, DIE SICH IN IHRER GEGENWART NICHT FINDEN KÖNNEN – auf Deutsch erscheint er in der Übersetzung von Jón Thor Gíslason und mir in einer zweisprachigen Ausgabe im Herbst im ELIF Verlag, einem engagierten Verlag, der ausschließlich Poesie verlegt!

Advertisements

Über schifferw

Literatur (und alles, was ihr nahe ist) ist m. E. eines unserer wichtigsten Nahrungsmittel. Also zehre ich von ihr und versuche, sie zugleich zu nähren: als Autor, als Übersetzer, als Vermittler und nicht zuletzt als Hörer und Leser.
Dieser Beitrag wurde unter Übersetzung, Bücher, Lyrik, Wortspiele abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Zum Welttag der Poesie

  1. Jenny schreibt:

    Lieber Herr Schiffer, wie schön, dass Sie so etwas Kostbares weitergeben. Danke. Ich habe heute Geburtstag und das ist ein Geschenk für mich.

  2. marinabuettner schreibt:

    Lieber Wolfgang,
    das Gedicht ist ganz wunderbar! Und dass der Gedichtband erscheint und noch dazu im Elif Verlag ist toll! Da freue ich mich jetzt schon!
    Schöne Grüße!

    • schifferw schreibt:

      Danke, liebe Marina! Nur brauchen wir jetzt alle noch ein wenig Geduld – die Übersetzung ist abgeschlossen (und vom Autor autorisiert…) – und da er auch Bildender Künstler und Grafikdesigner ist, arbeitet er derzeit selber an Covergestaltung und Layout! Ich bin schon ganz kribbelig! Gute Grüße, Wolfgang

  3. Angelika Schramm schreibt:

    Ich schließe mich meinen Vorkommentatorinnen an. Dank und Vorfreude!

  4. Alicia Weyers schreibt:

    Lieber Wolfgang! Es ist schön, dass so etwas noch gibt! Lieben Dank Alicia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s