Die Königsklasse des Radios

Erste öffentliche Präsentation der Hörspiel-Anthologie „Bilanz“

Das freut mich sehr! Zwei Tage vor der ersten öffentlichen Vorstellung der von Michael Serrer, dem Leiter des Literaturbüros NRW, und mir herausgegebenen Hörspiel-Sammlung Bilanz im Literaturhaus Köln, verweist der Kölner Stadt-Anzeiger darauf mit einem Interview, das seine Mitarbeiterin Luise Schendel vor einigen Tagen mit mir geführt hat.

Natürlich hätte es eine jede Medienseite einer Zeitung gesprengt, wenn alles, worüber wir gesprochen haben, abgedruckt worden wäre – aber ich denke, auch in der vorliegenden, gekürzten Auswahl zeigt der Beitrag schon, was am Abend des 2. März im Literaturhaus Köln mit allen Beteiligten in Ausschnitten gehört und im Gespräch vertieft werden will…

Hörspiel-Anthologie "Bilanz"

 Ihr alle seid / Sie alle sind  herzlich willkommen!

 

Advertisements

Über schifferw

Literatur (und alles, was ihr nahe ist) ist m. E. eines unserer wichtigsten Nahrungsmittel. Also zehre ich von ihr und versuche, sie zugleich zu nähren: als Autor, als Übersetzer, als Vermittler und nicht zuletzt als Hörer und Leser.
Dieser Beitrag wurde unter Hörbuch, Hörspiel, Kunststiftung NRW, Literaturhaus Köln, Radio, Wortspiele abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Die Königsklasse des Radios

  1. Sabine Barth schreibt:

    Das ist ja toll! Es lebe das Hörspiel (auf), in diesem Fall ist es ja eine Zeitreise. Leider kann ich nicht kommen, aber hoffentlich bald mal wieder.

  2. flowerywallpaper schreibt:

    Ja zum Glück gibt es noch Radiosender die den „Kulturauftrag“ erfüllen. Grüße aus dem Gebirge.
    http://oe1.orf.at/hoerspiel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s