Das Büro…warten auf Band 6….

Radio Blau in Leipzig hat 2 Stunden Radio gesendet über den niederländischen Kult-Roman-Zyklus „Das Büro“, hierzulande publiziert im Verbrecher Verlag. Ab Minute ca. 26´ bin bei Interesse auch ich zu hören – mit der Lesung der berühmten Passage über eine Rudermaschine, aufgenommen im letzten Jahr während der Leipziger Buchmesse bei einer Veranstaltung mit dem Übersetzer Gerd Busse und dem Lektor Ulrich Faure im Sächsischen Psychiatriemuseum. In diesem Jahr, zum Erscheinen des 6. von insgesamt 7 Bänden, steht dort natürlich eine Fortsetzung an: am 24. März und 20:00 Uhr. Weitere Informationen folgen demnächst im Programm von „Leipzig liest“.

blaubuch

Zur Überbrückung des Wartens und schön dilettantisch (der Genever forderte sein Opfer) eine Huldigung des Romans „Das Büro“ meertens2von J.J. Voskuil. Maarten Koning hätte es natürlich besser gemacht. Zwei Stunden über das 5200 Seiten umfassende Roman-Epos  unterlegt mit diverser Musik zur Überbrückung der Trinkpausen, belgischem Bier und jungem Genever… eigentlich bei Radio Blau (Leipzig) in der Sendung Allmähliche Zerkrümelung am 4.12.2016 von 22-24 Uhr. Hier das sehr empfohlene Gesamtwerk

Zur nächsten Buchmesse freuen wir uns wieder auf eine Bürolesung (so ca. 23.-26. März)  im Sächsischen Psychiatriemuseum… Das Büroteam  von Radio Blau ist dabei…

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Über schifferw

Literatur (und alles, was ihr nahe ist) ist m. E. eines unserer wichtigsten Nahrungsmittel. Also zehre ich von ihr und versuche, sie zugleich zu nähren: als Autor, als Übersetzer, als Vermittler und nicht zuletzt als Hörer und Leser.
Dieser Beitrag wurde unter Literatur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Das Büro…warten auf Band 6….

  1. marinabuettner schreibt:

    Da lohnt sich doch ein Buchmesse-Leipzig-Besuch doppelt! Denn leider bin ich jetzt auch schon unter den Wartenden auf Band 6. Ich habe in Rekordzeit alle vorherigen Bände gelesen und mir kommt derzeit jedes andere Buch schal vor …
    Ich bin sehr gespannt …

  2. textstaub schreibt:

    Ich denke alternativen gibt es dennoch.

    • schifferw schreibt:

      Natürlich! Aber bei manchen Leserinnen und Lesern müssen sie eben ein wenig warten, bis sie gelesen werden!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s