Das Hörbuch „Bilanz“ ist erschienen.

Hörspielkunst aus den Studios des WDR

Gestalterisch eine Besonderheit: ein Hörbuch als Faltbuch

Gestalterisch eine Besonderheit: ein Hörbuch als Faltbuch

So ist denn meine Ankündigung doch noch wahr geworden – die Hörspiel-Anthologie mit 13 Produktionen des WDR aus den Jahren 1958 bis 2013 auf 10 CDs ist nun erhältlich. Erschienen ist sie – nicht zuletzt aus Anlass des 70. Geburtstags des Landes Nordrhein-Westfalen – im Lilienfeld Verlag als Band 7 der Schriftenreihe Literatur der Kunststiftung NRW.

In deren Vorwort, gezeichnet von Dr. Fritz Behrens, dem Präsidenten der Kunststiftung NRW, und der Generalsekretärin Dr. Ursula Sinnreich, heißt es in dem mehr als sechzig Seiten umfassenden Begleitbuch zu der Sammlung u. a.:

Zum 70. Geburtstag des Landes Nordrhein-Westfalen würdigt die Stiftung eine Kunstform, die zwischen Sprache, Theater und Musik angesiedelt ist und in NRW in den letzten Jahrzehnten eine besondere Blüte erlebte. Zu danken ist dies dem Westdeutschen Rundfunk in Köln, der als Partner der Kultur und deren Unterstützer in den 60 Jahren seines Bestehens wichtige Anlaufstelle und nicht unbedeutender Auftraggeber auch für die Schriftstellerinnen und Schriftsteller des Landes war. Der WDR bot Raum auch für ausgefallene literarische Experimente, und so entstand in seinem Auftrag über die Jahrzehnte hinweg in Nordrhein-Westfalen eine Vielzahl von Originalhörspielen und damit eine Tradition dieser ureigensten Form des Hörfunks.

Bilanz Lilienfeld

Und ich füge gerne hinzu, dass viele dieser Hörspiele weit über Nordrhein-Westfalen hinaus ausstrahlten und dies immer noch tun – ja, manche sogar weit über Europa hinaus in die Welt!

Advertisements

Über schifferw

Literatur (und alles, was ihr nahe ist) ist m. E. eines unserer wichtigsten Nahrungsmittel. Also zehre ich von ihr und versuche, sie zugleich zu nähren: als Autor, als Übersetzer, als Vermittler und nicht zuletzt als Hörer und Leser.
Dieser Beitrag wurde unter Hörbuch, Hörspiel, Kunststiftung NRW, Radio, Verlage, Wortspiele abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Das Hörbuch „Bilanz“ ist erschienen.

  1. Prof. Dr. Markus Fauser schreibt:

    Lieber Herr Schiffer,
    ganz herzlichen Dank für die schöne Edition. Ich habe leider Recht behalten, Maleen Brinkmann hat ihre Zustimmung nicht gegeben. Schade, dass Brinkmann deshalb nicht vertreten ist in der Sammlung.
    Herzliche Grüße
    Markus Fauser Universität Vechta

    • schifferw schreibt:

      Lieber Herr Fauser,
      schönen Dank für Ihre Rückmeldung! Und ja, ich bedauere das Fehlen der vorgesehehen Brinkmann-Produktion ebenso wie Sie! Und nicht nur diese – auch anderes konnte wegen nicht zu erhaltender Rechte, überwiegend im Bereich Musik, nicht in die Edition aufgenommen werden. Dennoch: sie enthält m. E. immer noch ein gutes, bislang unveröffentlichtes Spektrum des Hörspielschaffens von Autorinnen und Autoren mit einem Bezug zu NRW.
      Gute Grüße, Wolfgang Schiffer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s