Streifzug durch 40 Jahre Literaturleben

Sturm und Drang

Kalt steht die Sonne: So wurde gestern meine Lesung im Kultursalon Freiraum mit eigenen Texten angekündigt. Es begann im Jahre 1974 mit „Die Befragung des Otto B.“. Neben meiner Tätigkeit als Übersetzer und Herausgeber bin ich stets auch selber literarisch tätig geblieben. Ich präsentierte einen kleinen Querschnitt meines bisherigen Prosa- und Lyrikwerks.

In den Videoaufzeichnungen wird ein kleiner Ausschnitt der Veranstaltung gezeigt.

Advertisements

Über schifferw

Literatur (und alles, was ihr nahe ist) ist m. E. eines unserer wichtigsten Nahrungsmittel. Also zehre ich von ihr und versuche, sie zugleich zu nähren: als Autor, als Übersetzer, als Vermittler und nicht zuletzt als Hörer und Leser.
Dieser Beitrag wurde unter Kultursalon Freiraum Köln, Lesung, Literatur, Lyrik, Prosa abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Streifzug durch 40 Jahre Literaturleben

  1. gsohn schreibt:

    Reblogged this on Ich sag mal und kommentierte:

    Lesung von Wolfgang Schiffer im Kultursalon in Köln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s